Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Networking Event Series – Towards Net Zero

November 11, 18:30 - 21:00

Join us for this Networking Event Series – Towards Net Zero powered by Innosuisse!
Informationen auf Deutsch siehe unten

Buy Tickets


The latest report of the Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) has once again made it clear that we must act collectively now to prevent the worst consequences of climate change. As governments around the world introduce new regulations to reduce CO2 emissions, businesses are expected to follow suit. They find themselves in a race against time to meet the ‘Net Zero by 2050’ target. The stakes could not be higher. By limiting global warming to 1.5 degrees, it is understood that the most harmful effects of climate change may be mitigated. How well companies adapt to the new guidelines will be critical to reaching the 2050 goal. 

A recent study suggests that over 20% of the world’s largest public companies have committed to net zero. And the majority of those companies also have interim targets, a published plan and a reporting mechanism in place for their commitments. However, the study also indicates that the “net zero commitments assessed varied hugely in their quality and only 20% met the minimum set of robustness criteria, or ‘starting line’, as set out by the UN Race to Zero Campaign.”

The study leaves some open questions such as: Are the commitments enough? What can we learn from our past successes and failures? What are the greatest hurdles to overcome  to achieve net zero? What reporting standards can we align to?

Many in our GreenBuzz community are striving towards the same goal of achieving net zero. In this event we will discuss:

• science aligned targets,
• following a decarbonising strategy,
• measuring and reporting on their progress.

We invite our speakers and audience to learn from each other, share insights and make connections that can elevate the work that is being done to a speed that will meet our climate targets.  As a take away from this event, you will have a clearer idea on tackling your net-zero goals.


Programme

18:30 – 19:00 Registration

19:00 – 19:15 Welcome and Introduction by GreenBuzz and our Moderator Liesbeth Deddens, Product Marketing Manager at Climeworks

19:15 – 19:25 Speaker Input by Simon Heller, Director Sustainability Services at Deloitte Switzerland

19:25 – 19:35 Speaker Input by Sascha Heiniger, Managing Director Switzerland at Polestar

19:35 – 19:45 Speaker Input by Mischa Repmann, Senior Environmental Management Specialist at Swiss Re

19:45 – 19:55 Speaker Input by Franka Bosman, Sustainability Manager at AXA Switzerland

19:55 – 20:10 Discussion based on Audience Questions

20:10 – 20:15 Wrap up

20:15 – 21:00 Apero / Buzzing


Speakers

This event will follow the ‘GGG’ Covid concept:
In order to be able to enjoy the event  we require a Covid certificate from all guests upon entry. Please show the official certificate with QR code and an official ID at the entrance. Information on the certificate or the possibility of reordering can be found here. A certificate from an anti-gene rapid test is valid for 48 hours. The available test locations can be found here.

Please find more information on our Schutzkonzept here.


Please register below or by using Twint.

Discounted tickets for GreenBuzz members - Learn more!


Der letzte Bericht des Weltklimarats hat noch einmal verdeutlicht, dass wir jetzt kollektiv handeln müssen um die schlimmsten Folgen des Klimawandels noch zu verhindern. Mit der Einführung neuer Vorschriften zur Verringerung der CO2-Emissionen durch Regierungen auf der ganzen Welt, sind Unternehmen auch zum Handeln gezwungen.  Sie finden sich in einem Wettlauf mit der Zeit, um das Netto-Null-Ziel bis 2050 zu erreichen. Es wird davon ausgegangen, dass durch die Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels verhindert werden können. Wie gut sich Unternehmen an die neuen Richtlinien anpassen, wird für das Erreichen des Ziels für 2050 entscheidend sein. 

Einer aktuellen Studie zufolge haben sich mehr als 20% der weltweit grössten börsennotierten Unternehmen zu einem Netto-Null-Ziel verpflichtet. Die Mehrheit dieser Unternehmen hat auch Zwischenziele, einen veröffentlichten Plan und einen Mechanismus für Berichterstattung für ihr Netto-Null-Ziel eingeführt. Die Studie zeigt jedoch auch, dass die “Netto-Null-Verpflichtungen, die untersucht wurden, in ihrer Qualität sehr unterschiedlich waren und nur 20% die Mindestkriterien der UN-Kampagne ‘Race to Zero’ erfüllten”.

Die Studie lässt einige Fragen offen, wie z.B.: Sind die Verpflichtungen ausreichend? Was können wir aus den Erfolgen und Misserfolgen der Vergangenheit lernen? Was sind die grössten Hürden, die zu überwinden sind, um Netto-Null zu erreichen? An welchen Berichtsstandards können wir uns orientieren?

Viele in unserer GreenBuzz Community streben das Netto-Null-Ziel an. Im Rahmen dieser Veranstaltung diskutieren wir:

• wissenschaftlich ausgerichtete Ziele,
• Verfolgung einer Dekarbonisierungsstrategie,
• Messung und Berichterstattung über ihre Fortschritte.

Wir laden unsere Redner*innen und Zuhörer*innen ein, voneinander zu lernen, Erkenntnisse auszutauschen und Kontakte zu knüpfen, um gemeinsam den Prozess zu beschleunigen und unsere Klimaziele erreichbar zu machen.  Teilnehmende dieser Veranstaltung werden eine klarere Vorstellung davon haben, wie sie ihre Netto-Null-Ziele erreichen können.


Programm

18:30 – 19:00 Registrierung

19:00 – 19:15 Begrüssung und Einleitung durch GreenBuzz und unsere Moderatorin Liesbeth Deddens, Product Marketing Manager at Climeworks

19:15 – 19:25 Redner Input von Simon Heller, Director Sustainability Services at Deloitte Switzerland

19:25 – 19:35 Redner Input von Sascha Heiniger, Managing Director Switzerland at Polestar

19:35 – 19:45 Redner Input von Mischa Repmann, Senior Environmental Management Specialist at Swiss Re

19:45 – 19:55 Rednerinnen Input von Franka Bosman, Sustainability Manager at AXA Switzerland

19:55 – 20:10 Diskussion basierend auf Fragen des Publikums

20:10 – 20:15 Zusammenfassung

20:15 – 21:00 Apéro / Buzzing


Redner*innen


Diese Veranstaltung folgt dem ‘GGG’-Covid-Konzept:
Um die Veranstaltung mit möglichst wenigen Einschränkungen durchführen zu können, verlangen wir von allen Gästen beim Einlass ein Covid-Zertifikat. Bitte zeig das offizielle Zertifikat mit QR-Code und einen amtlichen Ausweis am Eingang vor. Informationen zum Zertifikat oder zur Nachbestellmöglichkeit findest du hier. Das Zertifikat eines Antigen-Schnelltests ist 48 Stunden lang gültig, die verfügbaren Testorte findest du hier.

Mehr Informationen zu unserem Schutzkonzept hier.


Falls du dich lieber mit Twint registrieren möchtest, findest du eine Anleitung hier.


 

Venue

WWF Switzerland
Hohlstrasse 110
Zurich, 8010 Switzerland
+ Google Map